Alle Informationen und Gespräche hier ersetzen in keinster Weise therapeutisch-medizinische Hilfen.

Traumaheilung - Beziehungsvertiefung - Selbsthilfe > YouTube > 'Ehrliches Mitteilen' von Gopal Norbert Klein.


Werkzeuge, um sich auf einer tieferen Ebene noch mehr vertrauen lernt.

Aus ganzheitlichem Verständnis geschehen Wandel-prozesse in, um und durch uns hindurch. D.h. hier in der Verwirklichungsebene des Lebens ist permanente Bewegung - wie ein fließender Fluss, feinschwingend. Wird an Lebenskonzepten und Denkmustern festgehalten, die dem ganzheitlichen Verständnis entgegenstehen, bauen sich  die Probleme immer stärker auf und manifestieren sich. Wie in einem fließenden Fluss, wo man versucht diesen Fluss irgendwie zu stoppen. Beim Fluss ist es offensichtlich - für den Menschen bedeutet es, alle Abwehrmuster, innere Widerstände und Spannungsmuster wahrzunehmen, die das wachsende Potenzial verhindern.

Um Muster des Festhaltens zu erkennen und loszulassen, gibt es ganzheitlich ausgerichtete Konzepte mit Übungen und Erklärungen. Um sich nicht im Gestrüpp der vielen Informationen, Konzepte und Ideen zu verlaufen, möchte ich hier Möglichkeiten, Werkzeuge zeigen, sofern man gut strukturierte Landkarten zur Selbstüberprüfung mag. Ein grundlegendes Werkzeug ist aus meiner Erfahrung 'Die Sedona-Methode'. Dieses Werkzeug kann man sehr gut mit den anderen Analysetools verbinden.

 

  • Die Werkzeuge sind eine Übergangslösung, bis man dem inneren Navigationssystem (wieder) mehr Vertrauen schenkt. Und aus diesem Verständnis selber weitere innovativere Lösungen herausfindet. Das Potenzial ist angelegt. 

2. LIFO-Analyse(Lebensorientierung). Spannungsfeld zwischen Potenzial (Mitte) und übertriebenen Stärken


 

5. in Arbeit - Die neun Aspekte des Einen - das Enneagramm